Das ewig Böse | (Foto: WDR/Michael Böhme)
Das ewig Böse | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Das ewig Böse

Folgen-Nr. 9
Tatort-Nr. 622
Titel Das ewig Böse
Erstausstrahlung 05.02.2006
Produktionssender Westdeutscher Rundfunk
ausführende Produktion filmpool fiction
Einschaltquote 9,18 Mio. Zuschauer
Letzte Ausstrahlung 11.01.2016 | RBB
Besetzung  
Rolle Darsteller
Hauptkommissar Frank Thiel Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
Silke Haller ("Alberich") ChrisTine Urspruch
Wilhelmine Klemm Mechthild Großmann
Herbert Thiel ("Vaddern") Claus D. Clausnitzer
Sieglinde Stettenkamp Karoline Eichhorn
Cornelius Stettenkamp Jürg Löw
Helena Stettenkamp Teresa Weißbach
Boris Stettenkamp Aleksandar Jovanovic
Dr. Frederick Pleikart Martin Rentzsch
Elke Brunner-Stettenkamp Gitta Schweighöfer
Johann Böhm Axel Siefer
Professor Dr. Dr. Scherer Helmut Everke
Zita Keller Christel Peters
Stab  
Regie Rainer Matsutani
Drehbuch Rainer Matsutani
Produzentin Iris Kiefer
Producerin Katrin Kuhn
Produktionsleiterin Marion Sand
Kamera Gerhard Schirlo
Musik Nikos Platyrachos
Bilder WDR/Michael Böhme

Inhalt:

Die Wohltätigkeitsgala im Polizeipräsidium Münster zieht eine folgenschwere Enthüllung nach sich. Bei einem Zaubertrick des Hobby-Magiers Prof. Boerne erklärt die junge Helena Stettenkamp unter Hypnose, ihr vor kurzem verstorbener Großvater sei vergiftet worden. Ein Skandal. Wurde das Familienoberhaupt der Keksdynastie Stettenkamp tatsächlich ermordet?

 

Kommissar Thiel veranlasst eine erneute Untersuchung des Leichnams. Zur gleichen Zeit stürzt in einem Waldstück bei Münster ein junger Drachenjäger vom Himmel. Die Obduktion ergibt: Er wurde mit den gleichen Mitteln vergiftet wie der Firmenpatriarch. Wie hängen die beiden Morde zusammen?

Interessant:

Bei der Benefizveranstaltung tritt Prof. Boerne, zusammen mit seiner Assistentin "Alberich", als Hypnotiseur und Magier auf.

Das ewig Böse | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Sieglinde Stettenkamp, die Schwiegertochter des Mordopfers Franz, wird von Karoline Eichhorn (im Bild links) gespielt.

Das ewig Böse | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Die Dreharbeiten auf dem Reitplatz fanden auf der Westerholt'schen Wiese in Münster statt.

Das ewig Böse | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Beate Fischer (Sonntag, 10. Januar 2016 22:47)

    Spannende und raffinierte Familientragödie und der Witz kommt nicht zu kurz! Freue mich auf die Wiederholung!

(Foto: WDR/Michael Böhme)

 "Der dunkle Fleck"


Dienstag, 27.06.2017 |
22.10 Uhr | WDR

Bücher, Fanartikel und DVDs. Hier schlägt das Herz eines Tatort-Fans höher!

(Bild: myKolter.de)
(Bilder: Conrad Stein Verlag, Moses Verlag)
(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Auf den Spuren von Thiel u. Prof. Boerne: Krimitouren und Drehortreisen

(Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach)

"Mord ist die beste Medizin"

Boerne über Kollegin „Alberich“ in seiner Pathologie: „Bei mir tanzt keine Maus auf dem Tisch und schon gar keine Zwergmaus.“

(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Lernen Sie die schönsten Drehorte aus dem Tatort Münster kennen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tatort Münster Fanseite