Die chinesische Prinzessin | (Foto: WDR/Willi Weber)
Die chinesische Prinzessin | (Foto: WDR/Willi Weber)

Die chinesische Prinzessin

Folgen-Nr. 24
Tatort-Nr. 883
Titel Die chinesische Prinzessin
Erstausstrahlung 20.10.2013
Produktionssender Westdeutscher Rundfunk
ausführende Produktion Müller & Seelig Filmproduktion
Einschaltquote 12,44 Mio. Zuschauer
Letzte Ausstrahlung 12.10.2015 | RBB
Besetzung  
Rolle Darsteller
Hauptkommissar Frank Thiel Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
Silke Haller ("Alberich") ChrisTine Urspruch
Wilhelmine Klemm Mechthild Großmann
Herbert Thiel ("Vaddern") Claus D. Clausnitzer
Songma Huichi Chiu
Zhao Yu-Tang Aaron Le
Xia Miao Yvonne Yung Hee
Jürgen Martin Tonio Arango
Wang Yijaian Maverick Quek
Yu Jianzheng Yu Fang
Dr. Müller Bernhard Marsch
Stab  
Regie Lars Jessen
Drehbuch Orkun Ertener
Produzentin Jutta Müller
Produktionsleiterin Gabriele Goiczyk
Kamera Jana Marsik
Musik Stefan Wulff
Bilder WDR/Willi Weber

Inhalt:

Münster steht Kopf. Songma, Künstlerin, Dissidentin, Prinzessin, stellt ihre vielbeachteten Werke im Westfälischen Landesmuseum aus. Doch jetzt ist sie tot. Ermordet mit einem Skalpell, wird sie am Morgen nach ihrer Vernissage in der Münsteraner Rechtsmedizin gefunden.

 

Prof. Boerne steht nicht nur unter Schock, sondern auch unter dringendem Tatverdacht: Vollkommen hingerissen war er von der Anmut der letzten Nachfahrin des chinesischen Kaiserinnenwitwe Cixi. Und die wiederum sehr beeindruckt von ihm. So hatte er sie in der Nacht zuvor in sein Allerheiligstes eingeladen.

 

Und jetzt? Der sichtlich angeschlagene Rechtsmediziner hat keine Erinnerung mehr an die letzten Stunden. Offensichtlich waren bei dem Rendezvous am Sektionstisch auch Drogen im Spiel ... Oder hat der Fall einen politischen Hintergrund? Laut Kurator Jürgen Martin wurden die Künstlerin und ihr Team vom chinesischen Geheimdienst überwacht.

Interessant:
Der Titel "Die chinesische Prinzessin" verweist auf die weibliche Hauptfigur der in der Folge erwähnten Oper Turandot von Giacomo Puccini (italienischer Komponist).

Das "LWL-Museum für Kunst und Kultur" diente als Kulisse für die Dreharbeiten in Münster. Im zweiten Obergeschoss des Landesmuseums wurden 130 rote Lampions und eine Vielzahl von Bambusstangen für die Dreharbeiten installiert. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster gehört zu den größten kunst- und kulturgeschichtlichen Museen Nordrhein-Westfalens. Gegründet vor über 100 Jahren als Zeichen bürgerlichen Engagements, umfasst die Sammlung heute rund 450.000 Objekte.
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/museumkunstkultur

Der Kirchplatz an der Liebfrauenkirche, die auch Überwasserkirche genannt wird, sowie der Weg zur Diözesanbibliothek waren Schauplatz für die Dreharbeiten. Die Überwasserkirche, auch Liebfrauenkirche oder Liebfrauen-Überwasser genannt, ist eine Kirche im gotischen Stil in der westlichen Innenstadt. Ihr Name leitet sich von „Über dem Wasser“ ab, da sie westlich des St.-Paulus-Doms auf der gegenüberliegenden Seite der Aa liegt. Die Diözesanbibliothek ist die zentrale Bibliothek des Bistums Münster. Sie ist nach eigenen Angaben mit etwa 700.000 Bänden und 680 dauernd gehaltenen Zeitschriften die größte Spezialbibliothek in Deutschland.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sandra Tischler (Montag, 17. Oktober 2016 11:24)

    Ich freue mich auf die Wiederholung am Mittwoch. Der Professor Boerne tut mir schon ein bisschen leid in dieser Folge. Viele Grüße aus Münster!

(Foto: WDR/Michael Böhme)

 "Der dunkle Fleck"


Dienstag, 27.06.2017 |
22.10 Uhr | WDR

Bücher, Fanartikel und DVDs. Hier schlägt das Herz eines Tatort-Fans höher!

(Bild: myKolter.de)
(Bilder: Conrad Stein Verlag, Moses Verlag)
(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Auf den Spuren von Thiel u. Prof. Boerne: Krimitouren und Drehortreisen

(Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach)

"Mord ist die beste Medizin"

Boerne über Kollegin „Alberich“ in seiner Pathologie: „Bei mir tanzt keine Maus auf dem Tisch und schon gar keine Zwergmaus.“

(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Lernen Sie die schönsten Drehorte aus dem Tatort Münster kennen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tatort Münster Fanseite