Collage/Bilder: WDR
Collage/Bilder: WDR

ChrisTine Urspruch spielt Silke Haller ("Alberich")

ChrisTine Urspruch (* 16. September 1970 in Remscheid) ist eine deutsche Schauspielerin.

Beschreibung ihrer Rolle:

Seit 2002 spielt sie als Rechtsmedizinerin die Assistentin Silke Haller (genannt "Alberich") an der Seite von Professor Boerne im Tatort Münster.

Alberich ist in der germanischen Mythologie der König des gleichlautendem Elfen- bzw. Zwergengeschlechts. Prof. Boerne gab ihr den Spitznamen nach dem Zwerg in Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ Alberich und anfangs dachte Thiel das dies ihr echter Nachname sei.

 

Die permanten Sticheleleinen ihres Chefs Prof. Boerne bezüglich ihrer Kleinwüchsigkeit erträgt sie mit stoischer Gelassenheit (siehe: Die besten Sprüche) und dafür lieben sie ihre Fans. Ursprünglich war ihre Rolle mit einem großen Fragzeichen versehen, denn den Verantwortlichen war diese Figur nicht politisch korrekt genug  (Quelle).

 

Über den Tatort Münster:

"Ich habe bis zum endgültigen "Ja" gehofft und gebetet, dass es klappt, Tatort ist Kult - das war für mich wie ein Sechser im Lotto." (Quelle)

 

Auszeichnungen (Tatort):

2013  Der Medien-Preis Bobby der Lebenshilfe  für den Tatort Münster und ChrisTine Urspruch (Quelle)

 

2012 Rolle: Silke Haller | Sender: ARD

Nominierung Grimme Preis in der Kategorie Unterhaltung/Spezial für das gesamte Schauspielerteam für langjährige herausragende Leistung in der humoristischen Fernsehunterhaltung Tatort Münster

 

Werdegang / Ausbildung:

Nach dem Abitur hat sie sich einer  Theatergruppe an der städtischen Kunst- und Musikschule in Remscheid angeschlossen, die sich „Brot und Spiele“ nannte. Sie hatte zweimal pro Woche Unterricht bei einem Theaterpädagogen mit  Improvisationsspielen, Sprachübungen und Musik. Weitere Stationen waren u.a. das  Residenztheater München, das Tanztheater Basel, das Staatstheater Wiesbaden sowie das Volkstheater Wien. Dem breiten Publikum wurde sie durch die Verfilmung des Kinderbuches  "Das Sams" 2001 bekannt.

 

Sonstige Rollen / Mitwirkung in:

Dr. Klein (Rolle: Dr.Valerie Klein), Volksbühne Berlin - Die (s)panische Fliege (Rolle Mathilde Meisel) Spielplan,  Das Sams, Das Sams in Gefahr

 

Interessant:

Mit dem großen „T“ in ihrem Vornamen will sie Größe und ihren spielerische Umgang mit ihrer Kleinwüchsigkeit zeigen (Quelle).

ChrisTine Urspruch ist 1,32 m groß.

Die Bedeutung des Namens "Alberich":

Alberich | Grafik: Arthur Rackham (britischer Illustrator)




"Alberich" ist ein Zwergenkönig aus der germanischen Mythologie. Er taucht in einer Reihe von Wagner-Opern, etwa Rheingold auf – und Boerne ist ja großer Wagnerfan.

"Alberich" ist der große Antagonist (Gegner des Protagonisten) in der Tetralogie (Vierteiler) "Der Ring des Nibelungen" des deutschen Komponisten Richard Wagner (1813-1883).

(Foto: WDR/Michael Böhme)

 "Satisfaktion"


Sonntag, 20.08.2017 |
20.15 Uhr | Das Erste

(Foto: Molina Film)

Bücher, Fanartikel und DVDs. Hier schlägt das Herz eines Tatort-Fans höher!

(Bild: myKolter.de)
(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Auf den Spuren von Thiel u. Prof. Boerne: Krimitouren und Drehortreisen

(Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach)

"Mord ist die beste Medizin"

Boerne über Kollegin „Alberich“ in seiner Pathologie: „Bei mir tanzt keine Maus auf dem Tisch und schon gar keine Zwergmaus.“

(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Lernen Sie die schönsten Drehorte aus dem Tatort Münster kennen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tatort Münster Fanseite