Tempelräuber | (Foto: WDR/Michael Böhme)
Tempelräuber | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Tempelräuber

Folgen-Nr. 16
Tatort-Nr. 745
Titel Tempelräuber
Erstausstrahlung 25.10.2009
Produktionssender Westdeutscher Rundfunk
ausführende Produktion filmpool fiction
Einschaltquote 9,88 Mio. Zuschauer
Letzte Ausstrahlung 28.12.2015 | RBB
Besetzung  
Rolle Darsteller
Hauptkommissar Frank Thiel Axel Prahl
Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
Silke Haller ("Alberich") ChrisTine Urspruch
Wilhelmine Klemm Mechthild Großmann
Herbert Thiel ("Vaddern") Claus D. Clausnitzer
Hans Wolff Ulrich Noethen
Karin Ellinghaus Johanna Gastdorf
Stab  
Regie Matthias Tiefenbacher
Drehbuch Magnus Vattrodt
Produzentin Iris Kiefer
Producerin Katrin Kuhn
Produktionsleiter André Fahning
Kamera Holly Fink
Bilder WDR/Michael Böhme

Inhalt:

Prof. Karl-Friedrich Boerne ist auf dem Nachhauseweg, als er Zeuge wird, wie ein alter Mann rücksichtslos von einem Auto überfahren wird. Als Boerne dem sterbenden Opfer zu Hilfe eilt, wird er beinahe selber überfahren.

 

Der "Unfall" scheint ein gezielter Mordanschlag mit einer ungewöhnlichen Tatwaffe gewesen zu sein: Vater Thiels Taxi. Aber nicht nur Staatsanwältin Wilhelmine Klemm sträuben sich die Haare, als sie das Opfer erkennt, denn es handelt sich um Ludwig Mühlenberg, den als besonders gläubig geltenden Regens des Priesterseminars Sankt Vincenz. Und das in einer Stadt, in der, so Staatsanwältin Klemm, ein toter Priester so viel zählt wie zwei tote Bürgermeister oder drei tote Polizisten.

 

Der in Glaubensfragen nicht unbedingt als bibelfest bekannte Kommissar Thiel ermittelt daraufhin im erzkatholischen Milieu zukünftiger Priester. Professor Boerne, der die Taxi-Attacke mit ein paar handfesten Frakturen überstanden hatte, muss derweil lernen, fremde Hilfe in seinem Junggesellenhaushalt und -leben zu ertragen. Für beide eine einschneidende Erfahrung!

Interessant:

In der Folge "Tempelräuber" spielt Ulrich Noethen (Foto) den Geistlichen Hans Wolff, den möglichen Nachfolger des Regens im Priesterseminar.
 

Ursprünglich war Jan Josef Liefers für die Rolle des Rechtsmediziners gar nicht angedacht. Für die Rolle des Professors Karl-Friedrich Boerne war Ulrich Noethen vorgesehen. Aber nachdem er die ersten Konzepte gesehen hatte, hat er abgesagt. So entschied man sich kurz vor Produktionsbeginn für Jan Josef Liefers.

Tempelräuber | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Der Mordanschlag findet auf dem Platz der St.-Lambertikirche statt. Die Kirche wurde aus Baumberger Sandstein errichtet und ist der nördliche Abschluss des Prinzipalmarktes. St. Lamberti ist der bedeutendste sakrale Bau der westfälischen Spätgotik. Namensgeber ist der heilige Lambert von Lüttich. Eine Besonderheit der Kirche sind drei am Turm aufgehängte Eisenkörbe. In ihnen wurden im Jahr 1536 die Leichname der drei Anführer des Täuferreichs von Münster (früher als Wiedertäufer bezeichnet) nach Folterung und Hinrichtung zur Schau gestellt.

St. Lamberti-Kirche u. Prinzipalmarkt | (Foto: Tatort Münster Fanseite)

Das Bankhaus Lampe diente als Kulisse als Eingang zum Priesterseminar "Sankt Vincenz". Das Bankhaus Lampe ist eine unabhängige Privatbank in Deutschland. Das 1852 gegründete Unternehmen ist heute ein Tochterunternehmen des Bielefelder Familienunternehmens Dr. August Oetker. Stammsitz der Bank ist Bielefeld, eine Niederlassung und Tochtergesellschaft befindet sich unter anderem in Münster.

Tempelräuber | (Foto: WDR/Michael Böhme)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
(Foto: WDR/Martin Menke)

Zur Zeit ist leider keine Ausstrahlung bekannt.

Bücher, Fanartikel und DVDs. Hier schlägt das Herz eines Tatort-Fans höher!

(Bild: myKolter.de)
(Bilder: Conrad Stein Verlag, Moses Verlag)
(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Auf den Spuren von Thiel u. Prof. Boerne: Krimitouren und Drehortreisen

(Foto: WDR/Wolfgang Ennenbach)

"Mord ist die beste Medizin"

Boerne über Kollegin „Alberich“ in seiner Pathologie: „Bei mir tanzt keine Maus auf dem Tisch und schon gar keine Zwergmaus.“

(Foto: Tatort Münster Fanseite)

Lernen Sie die schönsten Drehorte aus dem Tatort Münster kennen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tatort Münster Fanseite